Zentrumstage 2016 beginnen am Donnerstag…

Die zweijährlich organisierten Marburger Zentrumstage des Zentrums für Konfliktforschung (ZfK/CCS) finden in diesem Jahr unter dem Titel „On Collective Violence. Actions. Roles. Perceptions.“ statt.

Hier findet ihr das Program und die Ankündigung durch das Zentrum. Los geht es um 15:00h mit einer Eröffnungszeremonie und einem Vortrag von Alette Smeulers (Tilburg University and Groningen University, Netherlands) zum Thema „Ordinary men or evil monsters?“, einer der klassischen Fragen der Genozidforschung – egal ob alter oder neuer Provenienz, es bleibt das Rätsel um die Menschen, die partizipieren. Seien wir also gespannt auf Alette Smeulers Vortrag und die neuen Stossrichtungen die der Vortrag geben kann.

Der Ort der Veranstaltung ist der Saal im Rathaus am Marktplatz.