Bildungsarbeit

Praktika in der Bildungsarbeit

World University Service

Inhaltlicher Schwerpunkt der Bildungsarbeit des World University Service ist unter anderem die Menschenrechtserziehung als ein Bestandteil des Menschenrechts auf Bildung. Damit fügen sich die Projekte des World University Service in die „Dekade der Menschenrechte“ der Vereinten Nationen und das UNESCO-Projekt „Kultur des Friedens“ ein. In Kooperation mit nationalen WUS-Komitees organisiert der World University Service Bildungsprogramme, führt Seminare durch und unterstützt den Aufbau von Schulen und Bildungseinrichtungen. WUS bietet deutschen und ausländischen Studierenden an, in verschiedenen Komitees des World University Service – weltweit, aber auch in anderen Partnerorganisationen,  mitzuarbeiten und einen Einblick in das Alltagsleben anderer Kulturen zu gewinnen.

Mehr Infos unter: http://www.wusgermany.de

KURVE Wustrow- Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V.

Dem 1980 gegründeten gemeinnützigen Verein Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V. gehören Menschen an, die der Idee der gewaltfreien Konfliktaustragung verbunden sind. Sie treten dafür ein, dass Betroffenheit über kriegerische Auseinandersetzungen, ökologische Zerstörung und soziale Ungerechtigkeit in überlegtes gewaltfreies Handeln umgesetzt wird. Ein Praktikum ist in der Geschäftsstelle möglich. Für mindestens zwei Monate können PraktikantInnen in verschiedenen Feldern arbeiten, wie z.B. im Bereich von internationalen Projekten , bei der Öffentlichkeitsarbeit, bei der Entsendung von Freiwilligen ins Ausland , bei der Mitgestalten von Seminaren , im Archiv oder der Bibliothek. Unterkunft wird in der Regel gestellt, allerdings sind Finanzierung und der Zeitraum (mindestens zwei Monate) immer offene Fragen.

Mehr Infos unter: http://www.kurvewustrow.org

InWent

InWEnt – Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH steht für Personal- und Organisationsentwicklung in der internationalen Zusammenarbeit. Mit ihren Bildungs-, Austausch- und Dialogprogrammen für rund 55.000 Menschen im Jahr ist InWEnt die große Gemeinschaftsinitiative von Bund, Ländern und Wirtschaft. Die Angebote  richten sich an Fach- und Führungskräfte und an Entscheidungsträger in Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft. InWEnt arbeitet gleichermaßen mit Partnern in Entwicklungs-Transformations- und Industrieländern zusammen.“

Mehr Infos unter: http://www.inwent.org

University of Peace in Costa Rica der UN

Auzug aus dem Statement unter „About UPeace“:

„Headquartered in Costa Rica, the United Nations-mandated University for Peace was established in December 1980 as a Treaty Organization by the UN General Assembly. As determined in the Charter of the University and endorsed by the UPEACE Council, the mission of the University for Peace is: “to provide humanity with an international institution of higher education for peace with the aim of promoting among all human beings the spirit of understanding, tolerance and peaceful coexistence, to stimulate cooperation among peoples and to help lessen obstacles and threats to world peace and progress, in keeping with the noble aspirations proclaimed in the Charter of the United Nations.”

Mehr Infos unter: http://www.upeace.org