Donnerstag ist Kino-Tag! Die FuK-Filmreihe präsentiert: „Das Radikal Böse“ am 17. November

Diesen Donnerstag, am 17. November, zeigen wir um 20 Uhr im Capitol den Film „Das Radikal Böse“.

Das Radikal Böse:
Wie werden aus ganz normalen jungen Männern Massenmörder? Warum verweigerten so wenige trotz Möglichkeit den Befehl? Wie konnten systematische Erschießungen jüdischer Zivilisten durch deutsche Einsatzgruppen möglich sein? Nonfiction-Drama mit stilistisch innovativer Methodik.

Timothy Williams, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Konfliktforschung, wird mit uns das Filmgespräch führen.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Trailer zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=r74vxkQ_nHg