Antikorporierter Stadtrundgang

Die Aktive Fachschaft Politikwissenschaft-Marburg lädt am 27.06.2017 zum jährlichen Antikorporierten Stadtrundgang mit Dr. Stephan Peters ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr an der Alten Uni.

Wie andere Universitätsstädte leidet auch Marburg unter seinen zahlreichen studentischen Verbindungen und Burschenschaften. Wir sehen darin ein Problem und organisieren deshalb den Antikorporierten Stadtrundgang mit Stephan Peters. Generell herrscht zwar eine große Ablehnung gegenüber Burschenschaften, aber es mangelt oft an konkreten Informationen. In dieser bereits häufig stattgefundenen Veranstaltung werden die Korporationen und ihre Ideologien vorgestellt.

Dr. Stephan Peters studierte an der Philipps-Universität Marburg Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte. Während seiner Studienzeit war er Mitglied einer Studentenverbindung, aus der er aber wieder ausgetreten ist. Er beschäftigt sich in seinem Buch “Elite sein. Wie und für welche Gesell-schaft sozialisiert eine studentische Korporation?” sowie in einigen anderen Artikeln darüber hinaus mit studentischen Verbindungen. Aufgrund seiner ehemaligen Mitgliedschaft und Forschung auf diesem Gebiet kann er einen fundierten Einblick in das studentische Korporationswesen in Marburg geben.

Mehr Informationen gibt’s hier: https://www.facebook.com/events/2190496054510098/